Zum Thema "Soziale Plastik"

Was verbinden wir innerlich mit dem Begriff "Europa"?

Die gegenwärtige Lage Europas – gilt das auch für die Schweiz? – vermittelt den Eindruck von Orientierungslosigkeit. Orientierungslosigkeit ist das Zeichen eines fehlenden Begriffs.
Am Beispiel Europas stellt sich aber die Frage: Fehlt dieser Begriff tatsächlich? Oder haben wir nur einen falschen Begriff von „Begriff“ und stehen uns selber im Weg? In diesem Fall wäre es nämlich möglich, dass dieser Begriff längst (und schon lange) real wirksam ist, aber nur noch nicht von uns auf den Begriff gebracht wurde. Dann wäre der Begriff „Europa“ höchst präsent, nur wir selber noch nicht.

Datum

25.11.2017

Zeit

10:00–16:30 Uhr

Ort

Gymnasium Unterstrass, Hauptgebäude
Seminarstrasse 29, 8057 Zürich, Zürich

Ab Zürich HB mit Tram Nr. 11 (Richtung Auzelg) oder 14
(Richtung Seebach) bis Schaffhauserplatz.
Ab hier in 3 Minuten über die Seminarstrasse, am Neubau vorbei ins Hauptgebäude.

Referent

Johannes Stüttgen

*1945, freier Künstler, Forschungs- und Lehrarbeit zum Erweiterten
Kunstbegriff. Langjähriger Mitarbeiter und Meisterschüler von Joseph Beuys.
Mitbegründer des „OMNIBUS für direkte Demokratie“. Rege Vortragstätigkeit im In- und Ausland, diverse Publikationen.

Standardpreis

SFr. 210.00

Preis für Mitglieder

SFr. 185.00

Mögliche Zahlungsarten

  • Überweisung vor dem Kurs an: Kurse FPA, 6300 Zug, PC 87-2962-3 IBAN: CH59 0900 0000 8700 2962 3 BIC: POFICH BEXXX

Veranstalter

fpa

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

24.11.2017

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht