Dr. Rainer Patzlaff: Ohne Sprache keine Menschenbildung

Die erstaunliche Magie des gesprochenen Wortes in der pädagogischen Praxis des Vorschulalters

In der Öffentlichkeit herrscht noch wenig Bewusstsein davon, wie fundamental der unbewusst verlaufende Spracherwerb des kleinen Kindes die Basis schafft für alle späteren, bewusst gehandhabten Fähigkeiten seelischer und geistiger Art.

Die Dimensionen dieses Vorgangs zeigen sich dem, der aus neueren Forschungen von der unmittelbaren Einwirkung des Sprache-Sprechens und -Hörens auf die physiologischen Vorgänge des Körpers weiß, die beim Kind bis in die Feinstrukturen der Organe und des Gehirns prägend wirken.

Das Gelingen dieser Vorgänge ist nachweislich abhängig von dem Verhalten der Erwachsenen.
Ihnen obliegt eine gewaltige Verantwortung, die aber umso leichter zu tragen ist, je mehr man von den geheimen Wirkungen der gesprochenen Sprache weiß.
Dazu wird das Seminar konkrete Informationen und Anregungen geben.

2017 erschien das neue Buch von Dr. Rainer Patzlaff :
Sprache - das Lebenselixier des Kindes
mehr Infos/Buch bestellen

Datum

24.03.2018

Zeit

10:00–16:30 Uhr

Ort

Gymnasium Unterstrass, Hauptgebäude
Seminarstrasse 29, 8057 Zürich, Zürich

Ab Zürich HB mit Tram Nr. 11 (Richtung Auzelg) oder 14
(Richtung Seebach) bis Schaffhauserplatz.
Ab hier in 3 Minuten über die Seminarstrasse, am Neubau vorbei ins Hauptgebäude.

ReferentIn

Dr. Rainer Patzlaff

Dr. Rainer Patzlaff, Gründer und Leiter des IPSUM-Instituts in Stuttgart, ist international bekannt als langjähriger Waldorflehrer, Autor, Dozent und Medienforscher. Bis 2014 hatte er den Lehrstuhl für Kindheitspädagogik an der Alanus-Hochschule (Alfter bei Bonn) inne.

Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a:
Sprache, Lebenselixier des Kindes
Moderne Forschung und die Tiefendimensionen des gesprochenen Wortes

Der gefrorene Blick
Bildschirmmedien und die Entwicklung des Kindes

Kursbegleitung

Christian Wirz, FPA

Standardpreis

SFr. 210.00

Preis für Mitglieder

SFr. 185.00

Mögliche Zahlungsarten

  • Überweisung vor dem Kurs an: MenschenBildung, 3600 Thun, PC 87-2962-3 IBAN: CH59 0900 0000 8700 2962 3 BIC: POFICH BEXXX

Veranstalter

MenschenBildung

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

23.03.2018

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht