Aktiv sehen lernen

Sinnesentwicklung und Sinnespflege durch Formenzeichnen

Zu den grundlegenden Aufgaben des Erziehens gehört, mit allen Sinnen ein regsames, innerlich tätiges Formerleben zu pflegen, um in den geronnenen Formen den Nachklang des Gestaltenden, im Gewordenen das Werdende zu erfassen. Voraussetzungslos führt der Kurs «Formenzeichnen» zur Entfaltung kreativer Kräfte und zu gesteigerter Sinnestätigkeit. Mit praktischen Beispielen im ornamentalen Gestalten, auf dem Weg zum Schreiben, in Mathematik, Freihandgeometrie und in konstruierender Geometrie wird aufgezeigt, wie das Formenzeichnen im Unterricht und zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden kann.

Zeitplan: Mittwoch 5., 12. und 19. März, 18.00 bis 20.00 Uhr

Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und umgehend bestätigt.

Datum

05.–19.03.2014

Zeit

18:00–20:00 Uhr

Ort

Gymnasium Unterstrass, Hauptgebäude
Seminarstrasse 29, 8057 Zürich, Zürich

Ab Zürich HB mit Tram Nr. 11 (Richtung Auzelg) oder 14
(Richtung Seebach) bis Schaffhauserplatz.
Ab hier in 3 Minuten über die Seminarstrasse, am Neubau vorbei ins Hauptgebäude.

ReferentIn

Peter Büchi

Erwachsenenbildner und Formenzeichner. 40 Jahre Erfahrung als (Wal-)Dorfschullehrer, 1. – 6. Klasse.

PartnerIn

Daniel Wirz

*1945, Lehrer, zudem seit über 30 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig.
Diverse Publikationen.

Standardpreis

SFr. 180.00

Preis für Mitglieder

SFr. 160.00

Mögliche Zahlungsarten

  • Überweisung vor dem Kurs an: MenschenBildung, 3600 Thun, PC 87-2962-3 IBAN: CH59 0900 0000 8700 2962 3 BIC: POFICH BEXXX

Veranstalter

MenschenBildung

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

28.02.2014

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht