Schule am Steinlibach

20 Jahre freies & freudiges Lernen von Kindergarten bis und mit Oberstufe (über Jahrzehnte inspiriert von Rebeca & Mauricio Wild / Pesta Equador)

Der respektvolle Umgang mit sich, mit anderen und mit der Umwelt ist die Grundvoraussetzung für eine entspannte Umgebung und gleichzeitig Voraussetzung dafür, dass Lernen überhaupt stattfinden kann. Das heißt, die Arbeit fängt bei uns an, die wir diese Schule ins Leben gerufen haben und wird getragen durch alle, die sich daran beteiligen. Von unseren Lehrern und Begleitern erwarten wir, dass sie die Kinder und Jugendlichen beobachten, ihre Entwicklungsbedürfnisse erkennen und das Lernen und Wachsen unter Einbeziehung der sensiblen Phasen (nach M. Montessori) begleiten. Das bedeutet bezüglich der vorbereiteten Umgebung, diese so gut wie möglich zu gestalten, dass das Kind und der Jugendliche auf verschiedenen Ebenen angesprochen werden und dass Impulse, die vom Kind oder dem Jugendlichen ausgehen bei der Bereitstellung von Material (Lernangebot) berücksichtigt werden.

«Zwischen den beiden Extremen 'ein Kind allein lassen' (es verlassen) und 'sein Problem lösen' liegt das Gebiet, in dem sich echte Entwicklungsprozesse ergeben. Leider wird es von 'erziehenden Erwachsenen' zu selten betreten. In dieser Zone sind wir bei dem Kind, wir begleiten es, wir sind einfach da. Wir gehen nicht weg, ermuntern auch das Kind nicht mit dem üblichen 'du kannst das schon' zur Selbständigkeit, greifen seinen Ideen nicht voraus, lenken es nicht ab, unterstützen es, wenn nötig und erwünscht in seiner Aktivität und setzen - wenn dies erforderlich ist - Grenzen, damit alle Beteiligten sich wohl fühlen können.»
(Rebecca Wild)

Wir erzählen an diesem Tag, was wir machen und was nicht machen an unserer Schule. In einem weiteren Teil dürfen sich Teilnehmende etwas in die Materialarbeit einlassen und im dritten Teil stehen wir für einen Austausch und Fragen zur Verfügung.

Datum

20.08.2022

Zeit

10:00–16:30 Uhr

Ort

Schule am Steinlibach
Künggass 19
, 9425 Thal (SG)

ReferentIn

Franziska & Thomas Knaus-Wirth (Schulleitung)

unterstützt von Sohn Florian & Tochter Evelina Knaus (Lernbegleiter und Lernbegleiterin)

Standardpreis

SFr. 210.00

Preis für Mitglieder

SFr. 185.00

Mögliche Zahlungsarten

  • Überweisung vor dem Kurs an: MenschenBildung, 3600 Thun, PC 87-2962-3 IBAN: CH59 0900 0000 8700 2962 3 BIC: POFICH BEXXX

Veranstalter

MenschenBildung

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

19.08.2022

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht