Achtsamkeit - Wachsamkeit

Seminar zur Prävention sexueller Gewalt


Eure Kinder sind nicht eure Kinder.

Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch nicht.

Khalil Gibran, arabischer Dichter, 1883-1931

 

Achtsam im Umgang – in Elternhaus  Kindergarten und Schule.
„Unsere Kinder sind nicht unsere Kinder…“ - und dennoch gibt es Situationen, in denen Kinder nicht den Raum bekommen oder bewahren können, den sie für ihre Entwicklung brauchen, Situationen, in denen sie sich den Bedürfnissen von Erwachsenen fügen müssen.
Wir sprechen, zumal wenn der Egoismus von Erwachsenen im Spiel ist, von feineren oder gröberen Eingriffen in die Integrität des Kindes.

Es gibt die kleinen, fast alltäglichen Nötigungen, wenn wir es eilig haben und unsere Kinder aus ihrem vertieften Spiel, aus ihrer Welt herausreissen.

Und es gibt die grossen Übergriffe, die Gewalt und den Missbrauch, die für die ganze Biographie so tiefgreifende Folgen haben.

Wie können wir die Kindheitskräfte stärken und präventiv schützen vor seelischen Übergriffen, körperlicher Gewalt und den Folgen des Missbrauchs ?
Dieser Tag ist dem Austausch und der Vertiefung dieser Frage gewidmet und bietet zahlreiche praktische Anregungen für Kindergarten, Schule und Elternhaus.

 

 

 

Datum

24.08.2019

Zeit

10:00–16:30 Uhr

Ort

Gymnasium Unterstrass, Hauptgebäude
Seminarstrasse 29, 8057 Zürich, Zürich

Ab Zürich HB mit Tram Nr. 11 (Richtung Auzelg) oder 14
(Richtung Seebach) bis Schaffhauserplatz.
Ab hier in 3 Minuten über die Seminarstrasse, am Neubau vorbei ins Hauptgebäude.

ReferentIn

Christian Breme

Waldorflehrer, Bildhauer, lebt in Arlesheim bei Basel. Dozent an den Freien Pädagogischen Hochschulen in Dornach und Stuttgart. Publikationen und Kurse auf dem Gebiet der plastisch erarbeiteten Embryologie. 
Mehr Infos : www.ikaros.cc 

Standardpreis

SFr. 210.00

Preis für Mitglieder

SFr. 185.00

Mögliche Zahlungsarten

  • Überweisung vor dem Kurs an: Kurse FPA, 8000 Zürich PC 87-2962-3 IBAN: CH59 0900 0000 8700 2962 3 BIC: POFICH BEXXX

Veranstalter

fpa

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

23.08.2019

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht