Menschenkinder – Plädoyer für eine artgerechte Erziehung >
< Spiel aus der Tiefe
22.05.2013 13:44 Alter: 5 yrs
Kategorie: Säugling und Kleinkind, Bücher, Neue Medien
Von: Maria Luisa Nüesch (Hrsg.)

Digitale Medien als Spielverderber für Babys

Die digitalen Medien sind heute allgegenwärtig. Sie machen unser Leben hektischer und trotz des „ständig-erreichbar-Seins“ ist ein wachsender Beziehungsverlust zu beobachten.


Beziehung aber ist die zentrale Grundlage für das Leben der Babys. Gelingt es noch, für sie Räume der Ruhe, der Verlangsamung, des Respekts zu schaffen? Gelingt es noch, für sie ganz ungestört präsent zu sein ohne Ablenkung durch diverse Mattscheiben? Welche Auswirkungen haben die digitalen Medien sowohl seelisch als auch körperlich auf unsere Babys?
Die Stimmen der Fachleute in dieser Broschüre sind ein eindringliches Plädoyer für mehr „analog gelebtes Leben“.

72 Seiten, kartoniert.

8,00 CHF