Herbert Renz-Polster: Die Kindheit ist unantastbar >
< Remo Largo: Wer bestimmt den Lernerfolg - Kind, Schule, Gesellschaft?
24.03.2015 10:33 Alter: 4 yrs
Kategorie: Pädagogik und Schule
Von: Peter Fratton

Peter Fratton: Lass mir die Welt, verschule sie nicht! - Warum Leben und Lernen unzertrennlich sind

(Archiv der Zukunft - Flugschriften)


Peter Fratton hat längst bewiesen, dass Alternativen zu herkömmlichen Schulen möglich und erfolgreich sind. Inzwischen gibt es in der Schweiz und in Deutschland mehr als 120 Schulen oder Häuser des Lernens, die von seinem Ansatz inspiriert sind. Dort geht es um die Biografie eines jeden Schülers - und jede ist anders.
Fratton zeigt, wie der Abschied vom Belehren und Kopieren, vom Prüfen und Vergessen gelingen kann.

188 Seiten, broschiert.

19,90 CHF