Innovative Pädagogik

25.06.2013

Marie Martin: Die Verwandlung einer ganz normalen Schule

Schule kann wunderbar gelingen, wenn sie zur Schönen Schule wird. Sie kann ein Ort werden, an dem man erwachsen wird, Fragen stellt, selbstbewusst wird und lernt, sich selbst zu helfen, wenn man etwas braucht.

Kategorie: Schule neu denken, Kindgerechte Lebenswelt

25.06.2013

Markus Stettner-Ruff: Schule als Möglichkeit, nicht als Pflicht

Schul- und Wehrpflicht - zwei anachronistische Auslaufmodelle

Kategorie: Schule neu denken

24.06.2013

Friedrich Graf: ADHS

Dieser Text ist ein Ausschnitt aus: Friedrich Graf, Homöopathie und Gesunderhaltung von Kindern und Jugendlichen (S. 428-432), Sprangsrade Verlag.

Kategorie: Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten

24.06.2013

Franz Josef Neffe: «Kinder werden auffällig, damit uns endlich was auffällt.»

Im folgenden legt der Autor seine auf der Psychologie Emil Coué‘s basierenden pädagogischen Imperative dar und regt damit zur kritischen Betrachtung unserer heutigen täglichen Schulpraxis an. Schweiz. Zeitschrift für Heilpädagogik 2/2012

Kategorie: Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten

24.06.2013

Henning Köhler: Jedes Kind hat das Recht zu sein wie es ist

Henning Köhler berichtet aus seinem Praxis-Alltag

Kategorie: Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten

24.06.2013

Helmut Zöpfl: Der kleine Prinz beim Pädagogen

„Guten Tag“, sagte der kleine Prinz. „Sprich einen guten Satz“, befahl der Pädagoge. Es heißt: „Ich wünsche dir einen guten Tag. Sag es langsam nach.“ „Ich wünsche dir einen guten Tag“, sagte der kleine Prinz artig.

Kategorie: Schule neu denken, Schulalter

24.06.2013

Focus 16/2013: Wir brauchen eine Bildungs-Revolution!

In Deutschland droht ein Schul-Infarkt. Unsere Kinder lernen unnötigen Stoff,Talente verkümmern, Pädagogen sind überlastet. Nun fordern Experten radikale Maßnahmen. Sie wollen den Unterricht in seiner jetzigen Form abschaffen.

Kategorie: Schule neu denken