Aktuell

Weiterbildung Erziehunsbegleitung Frühe Kindheit 2014-2015
Infos/Anmeldung

Bücherverzeichnis 2014: Download

Begeisterung ist ansteckend und überträgt sich am besten über gute Vorbilder

Es sind nicht die Kinder, die immer schwieriger werden, es sind ihre Lebens- und Lernbedingungen. Mit ihnen haben sich die Anforderungen und Voraussetzungen für die Schule grundlegend verändert. Als Pädagoginnen und Pädagogen wollen wir uns aufmachen, unsere Schulen zu den Lebens- und Gemeinschaftsorten zu machen, die Kinder brauchen. Von einer Schule, die FabrikarbeiterInnen (und Soldaten…) „produziert“, die Befehle unhinterfragt ausführt, hin zu einer Schule, die vernetztes Denken und Handeln, Teamarbeit und Fehlerkultur lehrt. Von einer Schule die Stillsitzen verschreibt, hin zu einer Schule die Bewegungs- und Naturerfahrungsdefizite ausgleicht. Eine Schule, die nicht mehr die Kinder von der Strasse holt um Wissen zu vermitteln, sondern sie der virtuellen Informationsflut entreisst, um ihnen die wirkliche Welt draussen zu zeigen.
Die Wandlung von der Belehrungsschule des 19. Jahrhunderts hin zur Schule als Lern- und Lebensraum des 21. Jahrhunderts muss jetzt, im Kleinen und bei uns allen beginnen.

Wer, wenn nicht die Schule, sollte gegenüber den Eltern und der gesamten Gesellschaft die Vorreiterrolle übernehmen und aufzeigen, was Kinder zum guten Gedeihen brauchen?
Die Schule ist der letzte Ort, wo noch altersgemischte und sogar generationenübergreifende Gemeinschaft in grösserem Ausmass lebt. Sie muss sich als letzte Insel verstehen, auf der man den kommenden Generationen noch Gemeinschafts- und Zugehörigkeitsgefühl vermitteln kann. Die Schule muss zur Lebensschule für alle Lebensbereiche werden, wo gelernt und geübt wird, was das Zusammenleben im Alltag erfordert und ermöglicht.

Die alte, leistungsorientierte Schule hat ausgedient. Wagen wir es, sie neu zu denken, aber ganz neu!

Über die Schule hinaus scheint es uns höchste Zeit, sich für eine "artgerechte Kinderhaltung" in unserer Gesellschaft zu engagieren.  Mit all unseren Kräften und unserem gesammelten pädagogischen Erfahrungsschatz setzen wir uns für bessere Lebens-, Entwicklungs- und Lernbedingungen für Kinder in allen Altersstufen und Lebensbereichen ein.


Gleichgesinnte sollen hier Austausch, Information und Inspiration finden und sich für ihre pädagogische Arbeit immer wieder neu begeistern lassen.

Mach mit!
-Besuche unsere Kurse!
-Unterstütze uns als Mitglied und/oder Gönner!
-Sag es weiter!
-Werde ein begeistertes Vorbild und verändere die Lebenswelt der Kinder und die Schule!